2-G-Plus-Regel ab 17.11.21 für Besucher an den Kliniken HochFranken

Bitte beachten Sie unsere geänderten Besuchsregelungen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist leider eine kurzfristige Anpassung unserer Besuchsregelungen erforderlich. Deshalb gilt ab Mittwoch, 17.11.21, die 2-G-Plus-Regelung für Besucherinnen und Besucher an den Kliniken HochFranken. Das bedeutet, dass nur Besucherinnen und Besucher zugelassen sind, die geimpft oder genesen und zusätzlich negativ getestet sind (maximal 24 Stunden alter und offiziell testierter Antigen-Schnelltest oder maximal 48 Stunden alter und offiziell testierter PCR-Test). Die entsprechenden Nachweise sowie ein amtlich gültiger Identitätsnachweis, z.B. Personalausweis, sind bei Betreten der Kliniken vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass die Kliniken HochFranken keine Testungen für Besucherinnen und Besucher anbieten. Testmöglichkeiten finden Sie beispielsweise hier: https://www.landkreis-hof.de/testmoeglichkeiten/. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die aktuell an den Kliniken HochFranken geltenden Besuchsregelungen finden Sie hier: https://www.kliniken-hochfranken.de/informationen-zum-coronavirus/



« zur Übersicht

Die Kliniken HochFranken in Münchberg und Naila

Die Kliniken HochFranken mit den beiden Standorten in Münchberg und Naila sind Häuser der Grund- und Regelversorgung (Versorgungsstufe 1). Am Stadtpark von Münchberg befindet sich die Klinik Münchberg. Ca. 25 Kilometer davon entfernt, am Stadtrand von Naila im Naturpark Frankenwald, liegt die Klinik Naila. "Medizinisch leistungsstark und menschlich in der Region" - das ist die Philosophie unserer Kliniken.