"Erweiterung Klinik Münchberg"

Informationen / Webcam

Erweiterung und Sanierung der Klinik Münchberg

Über unsere Webcam können Sie die Fortschritte der Arbeiten zur Erweiterung der Klinik Münchberg mitverfolgen.

Details zur Baumaßnahme finden Sie auch in der Informationsbroschüre.

Die Klinik Münchberg hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt. So sind die Patienten- sowie auch die Untersuchungszahlen in allen Abteilungen kontinuierlich gestiegen und das Leistungsspektrum wurde weiter ausgebaut. Allerdings sind die derzeitigen Strukturen nicht auf diese Entwicklungen ausgelegt und daher sanierungsbedürftig. Mit den Baumaßnahmen möchten wir die hohe medizinische Qualität der Klinik mit den Strukturen in Einklang bringen sowie die medizinische Versorgung in der Region langfristig erhalten und weiter verbessern. Zudem wollen wir unseren Patienten eine moderne Klinik bauen, in der sie sich wohlfühlen, und unseren Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz bieten.

Die Erweiterung und Sanierung der Klinik Münchberg erfolgt in insgesamt drei Bauabschnitten. Wie bereits auch bei den Baumaßnahmen an der Klinik Naila wird großer Wert auf eine moderne, lichtdurchflutete Gestaltung des Neubaus gelegt, der eine hohe Aufenthaltsqualität und eine Atmosphäre zum Wohlfühlen für Patienten wie Mitarbeiter bieten soll.

Erster Bauabschnitt

Im ersten Bauabschnitt erfolgt zunächst der Abriss der Parkschule und der ehemaligen Krankenpflegeschule mit Schwesternwohnheim. Auf diesem Gelände wird anschließend ein neuer Funktionsbau errichtet, in dem dann Zentrale Aufnahme, Zentrale Notaufnahme, Ambulanzen, MVZ, Orthopädische Praxis, Radiologie, Funktionsdiagnostik, Intensivüberwachung und -behandlung, Operationsabteilung, Labor und Zentralsterilisation untergebracht sein werden. Auch ein neues Haupteingangsgebäude soll mit entstehen.

Zweiter Bauabschnitt

Im zweiten Bauabschnitt werden in einem viergeschossigen Gebäude an der Ecke Parkstraße/Hofer Straße Arzträume, Räume für den Bereitschaftsdienst sowie für die Verwaltung, Personalumkleiden, eine Cafeteria mit Kiosk und Personalspeiseversorgung sowie ein Archiv entstehen.

Dritter Bauabschnitt

Als Zielplanung für einen dritten Bauabschnitt sind zwei Bettenhäuser geplant. Bis dahin erfolgt die Anbindung des Neubaus an das Bestandsbettenhaus im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss durch einen Verbindungsgang.

Fakten

Förderzusage für den 1. Bauabschnitt: 46,6 Mio. Euro
Förderzusage für den 2. Bauabschnitt: 9,9 Mio. Euro
Beginn umfangreicher Vorabmaßnahmen: November 2020
Baubeginn des Gebäudes: voraussichtlich im Sommer 2021



« zur Übersicht

Die Kliniken HochFranken in Münchberg und Naila

Die Kliniken HochFranken mit den beiden Standorten in Münchberg und Naila sind Häuser der Grund- und Regelversorgung (Versorgungsstufe 1). Am Stadtpark von Münchberg befindet sich die Klinik Münchberg. Ca. 25 Kilometer davon entfernt, am Stadtrand von Naila im Naturpark Frankenwald, liegt die Klinik Naila. "Medizinisch leistungsstark und menschlich in der Region" - das ist die Philosophie unserer Kliniken.