„Moderne Versorgung von Knochenbrüchen im Alter“

Vortrag am Donnerstag, 3.5.2018, 19:00 Uhr, von Dr. Wolfgang Zechel, Chefarzt Chirurgie Klinik Naila, im Philipp-Wolfrum-Haus in Schwarzenbach am Wald

"Kann man einen so alten Menschen überhaupt noch operieren?" Diese Frage wird häufig nach der Diagnose eines Knochenbruches bei einem Senioren gestellt. Dass es oftmals gerade im Alter absolut wichtig ist, dass der Patient dann möglichst rasch operiert wird, soll der Vortrag erklären.

 

Wie sieht dann die moderne Versorgung solcher Verletzungen aus? Was ist dabei anders als beim jungen Patienten? Welche Prognose hat der Patient nach der Operation? Wird zu viel operiert? Was kann man im Vorfeld tun, damit es nicht zum Sturz kommt?

 

Zu all diesen Fragen referiert Dr. med. Wolfgang Zechel, Chirurg, Unfallchirurg und Orthopäde, Chefarzt der Chirurgischen Abteilung der Kliniken HochFranken Naila. Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit für persönliche Fragen zu diesem Thema.

 

Der Vortrag findet im Philipp-Wolfrum-Haus, Marktplatz 17, 95131 Schwarzenbach am Wald, statt und ist kostenfrei.

 



« zur Übersicht

Die Kliniken HochFranken in Münchberg und Naila

Die Kliniken HochFranken mit den beiden Standorten in Münchberg und Naila sind Häuser der Grund- und Regelversorgung (Versorgungsstufe 1). Am Stadtpark von Münchberg befindet sich die Klinik Münchberg. Ca. 25 Kilometer davon entfernt, am Stadtrand von Naila im Naturpark Frankenwald, liegt die Klinik Naila. "Medizinisch leistungsstark und menschlich in der Region" - das ist die Philosophie unserer Kliniken.