Geschichte der Berufsfachschule für Krankenpflege

Verfasser: Norbert Goßler

Die Nachwuchsausbildung an den Kliniken HochFranken in Münchberg und Naila hat eine lange Tradition. Bereits im Sommer 1962 wurde an der Klinik Naila eine Krankenpflegeschule eingerichtet. In nur einem Ausbildungskurs wurden damals innerhalb von drei Jahren 15 Schülerinnen und Schüler für den eigenen Personalbedarf ausgebildet. 1966 etablierte sich ergänzend an der Klinik Münchberg eine Krankenpflegehilfeschule mit 24 Ausbildungsplätzen. Die Ausbildung dauerte 12 Monate. Damit konnte man die Ausbildung durchgängiger machen und die Kliniken konnten sich sehr gut ergänzen.

Als 1984 die Krankenpflegehilfeschule an der Münchberger Klinik aufgelassen und in eine Berufsfachschule für Krankenpflege mit drei Ausbildungskursen umgewandelt wurde, war die logische Folge beide Schulen des Landkreises zusammen zu fassen zur „Berufsfachschule für Krankenpflege des Landkreises Hof an den Kliniken Münchberg und Naila“. Es entstand eine Bildungseinrichtung mit starken Strukturen und großem Potenzial. Aus ihr ging schließlich 2004 die „Berufsfachschule für Krankenpflege an den Kliniken HochFranken“ mit 72 Ausbildungsplätzen hervor.

„Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch“,
dieser Slogan gilt besonders für die Ausbildungsphilosophie der Schule. Den jungen Menschen, die sich für die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in ausbilden lassen, wird vermittelt, dass die Arbeit am Patienten nicht nur ein Job ist.
Der nicht einfache, manchmal auch belastende Beruf sollte für die Auszubildenden zu einer Berufung werden, sie sollten sich damit identifizieren können. Nur so kann die vermittelte und anerkannt hohe Qualität der theoretischen und praktischen Ausbildung den zu betreuenden Menschen zu Gute kommen.

Im November 2012 zog die Berufsfachschule für Krankenpflege weg vom Klinikgelände in ein neu renoviertes und modernisiertes Schulgebäude
in Münchberg um.


Die Kliniken HochFranken in Münchberg und Naila

Die Kliniken HochFranken mit den beiden Standorten in Münchberg und Naila sind Häuser der Grund- und Regelversorgung (Versorgungsstufe 1). Am Stadtpark von Münchberg befindet sich die Klinik Münchberg. Ca. 25 Kilometer davon entfernt, am Stadtrand von Naila im Naturpark Frankenwald, liegt die Klinik Naila. "Medizinisch leistungsstark und menschlich in der Region" - das ist die Philosophie unserer Kliniken.