Gefäßdiagnostik

Zur Diagnostik von Durchblutungsstörungen, Thrombosen und entzündlichen Gefäßveränderungen stehen uns sonographische und radiologische Methoden zur Verfügung.

Doppler- und Duplexsonographie

Dabei handelt es sich um Ultraschalluntersuchungen mit Farb- und Geräuschverstärkung. Eingesetzt werden sie in erster Linie zur Diagnostik an den zentralen hirnversorgenden Gefäßen, an Arm- und Beingefäßen sowie an Bauch- und insbesondere an den Nierengefäßen.

Angiographie

An der Klinik Naila können im Katheterlabor der Inneren Abteilung Blutgefäße nach Kontrastmittelgabe mit Röntgen sichtbar gemacht werden. Dadurch wird das Ausmaß bestehender Engstellen im Gefäß dargestellt. Dabei können Engstellen auch aufgedehnt und mit Stent versorgt werden. Die Wahl der besten Behandlung wird im Team mit dem Gefäßchirurgen an der Chirurgischen Abteilung der Klinik Naila besprochen.



Die Kliniken HochFranken in Münchberg und Naila

Die Kliniken HochFranken mit den beiden Standorten in Münchberg und Naila sind Häuser der Grund- und Regelversorgung (Versorgungsstufe 1). Am Stadtpark von Münchberg befindet sich die Klinik Münchberg. Ca. 25 Kilometer davon entfernt, am Stadtrand von Naila im Naturpark Frankenwald, liegt die Klinik Naila. "Medizinisch leistungsstark und menschlich in der Region" - das ist die Philosophie unserer Kliniken.